Falstaff Weinguide 2019 ~ Kellerei Nals Margreid

Falstaff Weinguide 2019

94 Punkte | BARON SALVADORI Chardonnay Riserva 2016
94 Punkte | SIRMIAN Pinot Bianco 2018
93 Punkte | MANTELE Sauvignon 2018
92 Punkte | LYRA Gew├╝rztraminer 2018
92 Punkte | PUNGGL Pinot Grigio 2018
91 Punkte | PENON Pinot Bianco 2018
91 Punkte | MAGRED Chardonnay 2018

91 Punkte | ANTICUS Merlot Cabernet Riserva 2016
90 Punkte | GRIES Lagrein Riserva 2016

92 Punkte | BARONESSE Moscato Giallo Passito 2016

Nals Margeid besitzt rund 170 Hektar Rebfläche, verteilt auf 14 Gebiete, die sich zwischen Meran und Margreid befinden. Von den Weinbergen rund um das historische Weindorf Margreid auf 250 Metern reichen die Lagen bis oberhalb von Nals auf beachtliche 900 Meter. Diese unterschiedlichen Höhenlagen verleihen den Weinen unverwechselbare alpine Frische. Während in und um Nals Weißburgunder und Sauvignon angebaut werden, haben im Süden bei Margeid Pinot Grigrio und Chardonnay ihren idealen Standort. Diese Sorten profitieren vom mediterranen Einfluss und der Ora-Brise vom Gardasee. Durch viel Wärme und die südliche Exposition der Weingärten fühlen sich auch die kräftigen roten Sorten Merlot und Cabernet in Margreid äußerst wohl. Mit Harald Schraffl hat Nals Margreid einen Kellermeister, der selbst mehrere Monate im Jahr draußen in den Weinbergen ist, um gemeinsam mit den Weinbauern die Qualität zu sichern und beratend einzugreifen. 

Durch die Erweiterung des Kellers stehen nun mehr kleine Gebinde zur Verfügung, die es ermöglichen, eine noch strengere Selektion der einzelnen Partien vorzunehmen. Bei Nals Margreid trägt nun jeder Wein einen eigenen Namen, geprägt vom Gebiet oder vom geologischen Ursprung. Die früher übliche Unterteilung der Produktpalette in Linien ist aufgehoben. Unter dem Sammelbegriff "Atelier Natura" bricht man bei Nals Margreid zu neuen Ufern auf. Darunter versteht man Kreativität, Sorgfalt, Eleganz, Weisheit, Exklusivität und Einzigartigkeit, die jeder Wein in sich trägt. Für das Produkt wurde jede Parzelle jedes einzelnen Weinbauern erfasst, ein genauer Sortenkataster erstellt, die Geschichte des Weingartens und der Böden analysiert. Deklariertes Ziel ist es, in nächster Zukunft den gesamten Betrieb auf biologischen Anbau umzustellen.  

94 Punkte | SIRMIAN Pinot Bianco 2018
Leuchtendes Strohgelb mit goldenem Schimmer. In der Nase nach sattem weißem Pfirsich, Apfel und Birne, zarte Banane, im Nachhall einen Hauch Muskat. Am Gaumen geschmeidig und sehr weich, öffnet sich mit cremigem Körper, herrlicher Schmelz, baut sich in mehreren Schichten auf, einnehmen, klar und lange. 

94 Punkte | BARON SALVADORI Chardonnay Riserva 2016
Leuchtendes, intensives helles Goldgelb. Eröffnet mit viel reifen Fruchtnoten, nach Ananas, Mango und Kamille. etwas weiße Schokolade. Ausgewogen und rund im Ansatz, breitet sich gut aus, saftig. präsente, gut eingebundene Säure, strömt lange dahin. 

93 Punkte | MANTELE Sauvignon 2018
Leuchtendes, intensives Strohgelb. In der Nase nach nassem Stein, Ananas, Grapefruit und etwas Kamille. Gezeichnet von schönem Schmelz, öffnet sich ausgewogen und stimmig, zieht einen weiten Bogen in Ansatz und Verlauf, klar und fruchtbetont bis ins lange Finale. 

92 Punkte | LYRA Gewürztraminer 2018
Intensives, leuchtendes, helles Goldgelb mit brillantem Kern. Satte, vielschichtige Nase nach reifer Ananas, Litschi, zarter Safran, Muskat, dann im Nachhall nach gelbem Pfirsich. Am Gaumen ausgewogen und von elegantem Schmelz gezeichnet, öffnet sich elegant auf gelben Früchten, zarte Mineralität, im Trunk ausgewogen und satt, lange. 

92 Punkte | PUNGGL Pinot Grigio 2018
Leuchtendes Strohgelb mit brillantem Kern. In der Nase noch nicht ganz präzise, zeigt leichte Holznoten, knackiger Pfirsich gepaart mit gerösteten Haselnüssen. Am Gaumen klar und kühl, zeigt im mittleren Bereich leichte Kokosnuss, entwickelt sich in eine harmonische Richtung, mineralisch-saftiger Trunk. 

91 Punkte | PENON Pinot Bianco 2018
Leuchtendes, helles Strohgelb. In der Nase vielschichtig, eröffnet sich zunächst auf leicht rauchigen Tönen, dann Kräuterwürze und knackiger Apfel, Feuerstein. Am Gaumen fruchtbetont und mit feinem Schmelz ausgestattet, zeigt schönes Salz, im Trunk knackig und klar, im Finale ordentliche Länge. 

91 Punkte | MAGRED Chardonnay 2018
Leuchtend-sattes Strohgelb. In der Nase nach Banane, Pfirsich, goldenem Apfel, Kiwi, Stachelbeere, leichter Holzduft. Am Gaumen ausgewogen mit leichtem Salz, straff und knackig, wirkt in sich sehr stimmig und gut gemacht, mittlerer Körper, viel Wein zu einem guten Preis! 

91 Punkte | ANTICUS Merlot Cabernet Riserva 2016
Sattes, leuchtendes Rubinrot. Würzig-pfeffrige Nase, reife Kirschen, Himbeeren, ein Hint Erdbeermarmelade, im Nachhall zartes Efeu. Am Gaumen wiederholt würzig, minimal animalisch, zeigt feinen Schmelz, im zweiten Teil griffig und lange. 

90 Punkte | GRIES Lagrein Riserva 2016
Sattes, dunkles Purpur mit leicht aufhellendem Rand. Vielschichtige Nase nach reifer Cassis und Waldbeeren, zeigt fleischigen Touch, zarter Rauch, Pflaumen und Amarenakirschen. Am Gaumen von saftigem Tannin geprägt, öffnet sich klar und lebhaft, zieht sich lange über die Zunge, druckvolles Finale mit feinwürzigem Abgang. 

92 Punkte | BARONESSE Moscato Giallo Passito 2016

Intensives, sattes Orange mit brillantem Schimmer. Kompakte und vielschichtige Nase nach Datteln, getrockneten Mandeln, einen Tick Champignons, Akazienhonig, im Nachhall weiße Blüten. Zeigt sich am Gaumen sehr cremig und ölig, spannt ein herzhaftes Kleid aus, nussiger Touch, erinnert an Kastanien, sehr langes und klares Finale. 

 

Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK